Datenschutz

Datenschutz - DSGVO Konform

Allgemein

Gerade im Internet ist das Thema Datenschutz besonders wichtig. Matheretter legt als Qualitätsanbieter allergrößten Wert auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten. Gerne informieren wir Sie nachfolgend ausführlich darüber, mit welcher Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit Ihre Daten behandelt werden.

Sollten Sie zum Thema Datenschutz weitere Fragen haben, steht Ihnen hierzu Kai Noack als Datenschutzbeauftragter selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Nutzungsdaten

Unser Server protokolliert im Server-Log automatisch jeden Zugriff auf unsere Webseite. Dieser Datensatz besteht aus:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Webseite, von der der Aufruf stattfindet
  • Name bzw. URL der aufgerufenen Webseite
  • Verwendeter Webbrowser
  • IP-Adresse des Requests

Diese Daten sind geheim und vollständig vor Dritten geschützt. Sie können jedoch auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken genutzt und offengelegt werden.

Serverbetreiber

Als Serverbetreiber verwenden wir den deutschen Qualitätsanbieter Hetzner, der sich durch die strenge Einhaltung aller deutschen Datenschutzrichtlinien gemäß DSGVO auszeichnet.

Hetzner garantiert die Einhaltung aller geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM), sodass die Datenverarbeitung DSGVO-konform erfolgt.

Einsatz von Cookies, Tracking

Soweit Ihre Sicherheitseinstellungen dies zulassen, speichert Ihr Webbrowser bei einem Besuch auf unserer Webseite sogenannte „Cookies“. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Webbrowsers.

Der Einsatz von Cookies erfolgt insbesondere, um Ihre Autorisierung sicherzustellen und Sie als Benutzer zu identifizieren.

Wir setzen im Übrigen keine Tracking-Cookies von Drittanbietern ein.

Um unsere Serverlast abzuschätzen, tracken wir die Anzahl der Webseiten-Besucher anonymisiert direkt über unseren Server. Das eigene Tracking-Skript hält für den jeweiligen Tag nur Uhrzeit, IP-Adresse (mit Session-ID) und zuletzt besuchte Webseite fest. Auch, ob der Besucher eingeloggt ist. Es wird jedoch nichts anderes getrackt, also weder Geolocation, noch Browser, Operating System, Besuchszeit, Content-Verlauf usw.

Es ist uns damit möglich, die Besucherzahl abzuschätzen, insbesondere in Echtzeit, was essentiell für die Analyse der Serverlast und entsprechende Anpassungen ist. Das Tracking ist nicht exakt, sondern nur ungefähr.

Alle Daten werden täglich um 00:00 Uhr gelöscht. Es wird nur langfristig gespeichert, wie viele Besucher insgesamt auf unserer Webseite waren.

Datenschutzerklärung für die Verwendung von Google AdSense

Sofern ein Besucher nicht eingeloggt ist, verwenden wir Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdSense verwendet Cookies. Dies sind Dateien, durch deren Speicherung auf Ihrem PC Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Webseite analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Webseite, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt.

Durch die Nutzung dieser Webseite willigen Sie in die Bearbeitung der erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck ein.

Um Google-Adsense-Werbung zu vermeiden, gibt es u. a. folgende Möglichkeiten:

1. Browser-Plugins wie AdBlock für Chrome.

2. Bei unserer Webseite anmelden. Eingeloggten Nutzern werden keine Werbeanzeigen angezeigt.

Durch Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie grundsätzlich verhindern, dass Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden.

Dauer der Datenspeicherung

Grundsätzlich liegen der Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist zugrunde. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten automatisch gelöscht.

Betroffenenrechte

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß §16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, möchten wir Sie bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Weiterhin haben Sie gemäß §13 (2) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Stand: 06.01.2022